Ab dem 1. Januar 2020 gilt eine aktualisierte Fassung der Moselschifffahrtspolizeiverordnung (MoselSchPV). Infolge von Änderungen am Europäischen Übereinkommen über die internationale Beförderung von gefährlichen Gütern auf Binnenwasserstraßen (ADN) mussten auch die Verweise in der Moselschifffahrtspolizeiverordnung aktualisiert werden. Dies betrifft § 3.14 Nummer 7 und § 7.07 Nummer 2 MoselSchPV.

Des Weiteren sind in § 4.07 MoselSchPV Ergänzungen bezüglich der Inland AIS Geräte vorgenommen worden.

Die aktuelle Fassung der MoselSchPV können Sie hier einsehen oder herunterladen.