Der Yacht- und Wassersportclub Dillingen/Saar ist durch Namensänderung im Juni 1987 aus dem schon 1970 gegründeten "Wasserskiclub untere Saar" hervorgegangen. Damals ergab sich durch den Ausbau der Saar zur Großschifffahrtsstraße die Möglichkeit, einen eigenen Yachthafen in dem von der Stadt Dillingen zu pachtenden Seitenarm anzulegen. Am 30. April 1988 findet die offizielle Einweihung des Dillinger Yachthafens mit "tollem Rahmenprogramm" statt.

Die weiteren Details der Gründungszeit können der Festschrift zum 10-jährigen Bestehens des Dillinger Yachthafens entnommen werden.

Erster Vorsitzender (von 1970 - 1984 war Kurt Odental; er wurde abgelöst von Peter Baum, der 1984 - 1991 dieses Amt übernahm. 1991 wurde Lutz Schröder erster Vorsitzender, nach dem 1995 Kurt Klein das Amt übernahm. Dieser wurde erst 2010 von Uwe de Buhr abgelöst. Seit dem 9. März 2018 ist Stefan Busche der erste Vorsitzende des YWSC.

Die Satzung des Vereins in ihrer aktuellen Form stammt ebenfalls aus dem März 2018.